Engineering

Entwicklung, Konstruktion, Flächenrückführung

Unsere Kompetenz

  • Konstruktion von Sondermessmittel / Sondermesshilfsmittel und Sonderspannelemente
  • Produktentwicklung und Konstruktion
  • Flächenrückführung (Reverse Engineering) von STL-Daten (z.B. aus unserem Computertomografen oder von unserem Laser Scanner) Ausgabe in alle gängigen CAD-Formate.

 

Wir konstruieren für Sie Sondermessmittel, Messhilfsmittel oder Sonderspannelemente.

In der 3-D-Messtechnik sind oft mit Standardspannmittel keine zuverlässigen Messresultate mehr zu erreichen. Fragile oder sehr kleine Teile können durch eine ungeeignete Spannung masslich verändert oder zu wenig sicher gehalten werden. Oft ist es nötig, an sehr dünnen Kunststoffteilen einzelne Komponenten in eine Zwangslage zu bringen um eine Antastung überhaupt zu ermöglichen. Unsere langjährige Erfahrung im Spannmittel- und Hilfsmittelbau macht uns zum idealen Partner für Sie.

Sondermessmittel werden immer dort eingesetzt, wo konventionelle Messmethoden wirtschaftlich oder messtechnisch nicht mehr genügen. Wir haben interessante Lösungen zu bieten.

Selbstverständlich liefern wir alle bei uns erstellten Produkte geprüft, kalibriert und mit der notwendigen Dokumentation ab.

 

Produktentwicklung

Wir entwickeln nicht nur Sondermessmittel oder Sonderspannelemente, wir unterstützen Sie auch von der Idee bis zum serienreifen Produkt, mit Konstruktion der einzelnen Komponenten, Prototypen-Herstellung und erstellen der Fabrikationszeichnungen. Selbstverständlich konstruieren wir auch die Fabrikations- und Messvorrichtungen für Ihre Produkte. Zudem führen wir die Erstmusterprüfung aus und planen die Inprozessprüfungen.

 

Reverse Engineering (Flächenrückführungen)

Von unbekannten Formen, Design-Studien usw. erstellen wir ein CAD-Modell. Dabei spielt es keine Rolle, ob die STL-Datei aus unserem CT, dem Laserscanner oder von Ihnen kommt. Sie erhalten ein fertiges CAD Ihres Bauteils, das sie anschliessend weiter verwenden können. Dabei berücksichtigen wir bei Bedarf Regelgeometrien und bauen diese geometrisch auf, damit sie beim Zeichnungserstellen vermasst und toleriert werden können.