Geschichte

Meilensteine

2014 Engineering als neue Dienstleistung:
  • Konstruktion von Sondermessmittel/Sondermesshilfsmittel und Sonderspannelemente
  • Produktentwicklung und Konstruktion
  • Flächenrückführung (Reverse Engineering) von STL-Daten (z.B. aus dem CT oder dem Laser Scanner). Ausgabe in allen gängigen CAD-Formaten
2013

Neue Dienstleistung, Laser Scan / Laser Track und PolyWorks Auswertesoftware

2011 Beschaffung eines Computertomographen mit Auswertestation, Volume Graphics Studio Max. Zerstörungsfreie Prüfungen an Baugruppen und Einzelteile
2011 SCS-Akkreditierung (3D-Kalibrierlabor) durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle SAS
2010 Anschaffung einer Leitz PMM 3D-Messmaschine um unsere Dienstleistungen in Richtung Kalibrierlabor zu erweitern
2008

STS-Akkreditierung (Prüflabor) durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle SAS

2006 Neubau eines Messlabors auf dem bestehenden Areal nach der Norm VDI/VDE 2627 Güteklasse 1
2005 Der Bereich „Präzisionsmechanik“ wird als Dienstleistungsbetrieb geschlossen um den Bereich 3-D Messtechnik weiter auszubauen
2003 Der Bereich 3D Messtechnik wird erweitert. Änderung der Rechtsform in Gribi Messtechnik AG ab 01. Januar 2003
2002 Management-System Zertifizierung nach der Norm ISO 9001:2000
1995 Die 3D-Messtechnik wird auch als Dienstleistung angeboten
1992 Erstzertifizierung ISO 9001 durch die SQS in Zollikofen
1990 Übernahme der Firma durch Sohn Rudolf Gribi. Die Kundschaft wird weiterhin mit Teil- und Endbearbeitungen in den Sparten Lehrenbohren und Koordinatenschleifen, der Herstellung von Greifern und Zangen für Handlingmaschinen und Roboter, Einzel- und Serienteile sowie Baugruppen für Maschinen zur Konfektionierung elektronischer Bauteile bedient. Neue Kunden der Elektronik-, Roboter-, Handling und Flugzeugindustrie konnten akquiriert werden.
1988 Ausbau zur Erweiterung des internen Messwesens. Eine CNC 3D-Messmaschine mit entsprechender Software inkl. Protokolldrucker erweitert den Maschinenpark.
1985 In Betriebnahme erste CNC-Fräsmaschine inkl. einem Vertikalmessgerät und einer handgeführten 3D-Messmaschine
1962 Bau und Bezug neues Gebäude an der Industriestrasse in Büren a/A. Konjunkturbedingt wird die Herstellung von Stanzwerkzeugen, Vorrichtungen und Lehren auf den Bereich Präzisionsmechanik für die Maschinen-und Uhrenindustrie umgestellt.
1952 Gründung der Firma Werner Gribi. Ihre Aktivitäten nahm die Firma Gribi am 1. Juli an der Ländte in Büren a/A auf und befasste sich mit der Herstellung von Stanzwerkzeugen, Bohreinrichtungen und Lehren für Unternehmen aus der Apparate- und Elektronikbranche. Bis 1970 wurden bis zu 15 gelernte Mechaniker und Werkzeugmacher beschäftigt.